• E-Mail Adresse

    Passwort  

DAS STADTPORTAL FÜR VEGESACK


JAZZFESTIVAL BREMEN NORD 2016 am 01. & 02.10.

Abfolge:
1. Oktober - 20 Uhr  Gewölbe Vegesack
Duck Tape Ticket – Groove on Strings
Alexandre Santos und Leonardo Barbosa

2. Oktober - 19 Uhr  KITO
Sirena Riley und Tom Donald
Jens Schöwing Blue Note Bach Trio

 Ab 21 Uhr Gewölbe Vegesack
 Axel Fischbacher Trio
 Malte Schiller Quartett

Das Jazzfest in Bremen Nord findet nach dem Erfolg der letzten Jahre diesmal an zwei Tagen , dem 1. und 2. Okt statt . Im Sinne der auch durch "jazzahead " angestossenen Vernetzung von Spielorten und Veranstaltern kooperieren das Kulturbüro Nord, das Netzwerk "Artgenossen" und die MIB e.V.

Die Konzerte finden in den athmosphärisch ansprechenden und für akustische Musik hervorragend geeigneten Räumen des KITO und im ebenfalls athmosphärisch ganz speziellen Gewölbe Vegesack in malerischer Umgebung des Vegesacker Hafens statt. Der Schwerpunkt liegt wieder auf ambitionierten Jazz und jazzverwandter Musik in kleinen Besetzungen. Zum Ausklang wird eine "kleine" BigBand ein musikalisches Feuerwerk abbrennen.

Vorverkauf www.alletickets.de (Bremer Kartenkontor)

Wir verlosen 3 x 2 Karten für das gesamte Festival! Einfach eine Mail an marketing@vege.net senden. Die Gewinner werden am Freitag, 30.09. schriftlich informiert.



Satte Rabatte - shoppen & sparen in Vegesack

Mit einem Einkauf kräftig sparen!

In einem teilnehmenden Geschäft für min. 10€ einkaufen und in anderen teilnehmenden Geschäften kräftig sparen.

Teilnehmende Geschäfte haben das SATTE RABATTE PLAKAT im Schaufenster hängen.

Mindesteinkauf 10€, max. Rabatt 20€, nur in teilnehmenden Geschäften Rabatt mit Kassenbon erhalten - Höhe des Rabatts hängt in den Geschäften aus.
Gilt nur am selben Tag! Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, Rabatten und Kundenboni, gilt nicht für Gutscheine.


Vegefest am 8. und 9. Oktober 2016

Immer wieder eine gute Gelegenheit, den Einkaufsbummel mit Kunst und Kultur, Schlemmen und Showeinlagen zu verbinden: Das Vegefest als Event der Vegesacker Geschäftsleute.

Samstag, 8. Oktober von 11.00 - 18.00 Uhr
Sonntag,   9. Oktober von 11.00 - 18.00 Uhr


Dann heißt es: Bühne frei für ein umfangreiches Musik- und Showprogramm. Der verkaufsoffene Sonntag am 9. Oktober ab 13 Uhr rundet das Wochenende ab.

Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren des Vegesack Marketings e.V. ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Allem voran die gute Mischung der Künstler, Musiker, Bands und Artisten unterschiedlicher Stilrichtungen, die während des gesamten Wochenendes die Besucher in Begeisterung ausbrechen lassen werden! Als modernes Musikfestival zeigt sich das „Vegefest“ unter dem Motto „Vegefest - Das Vegesacker Straßenfestival“.  Die Musiker, Artisten und Künstler treten auf verschiedenen Spielstätten direkt auf der Straße in der Fußgängerzone auf, um diese zusätzlich zu beleben und die Kulisse eines Straßenfestivals entstehen zu lassen.

Ein Highlight ist der verkaufsoffene Sonntag. 150 Geschäfte im Innenstadtbereich sowie das Shoppingzentrum Haven Höövt öffnen ihre Türen und sind mit Aktionen und Angeboten für die Kunden da, ebenso wie die Gastronomen mit kulinarischen Genüssen für zwischendurch oder nach dem Einkauf.

Wie in jedem Jahr sind auf dem Sedanplatz wieder glänzende Karossen zu bewundern: Diverse Autohändler zeigen ihre neuesten Schönheiten auf vier Rädern. Wer eher ältere Modelle bevorzugt, ist hier ebenfalls richtig: Präsentiert werden Oldtimer zwischen urig und klassisch.
Auch der Kreissportbund Bremen-Nord e.V. macht mit: Im Rahmen einer Kooperation präsentieren sich verschiedene Vereine, ebenso wie Tanzstudios in der Fußgängerzone.

Bunkerführungen zum Vegefest

Am 9. Oktober können Sie um 12.00 und um 14.00 Uhr an einer Führung durch den Bunker unter dem Sedanplatz teilnehmen. Die Dauer der Führung beträgt ca. 1 1/2 Stunden. Treffpunkt Eingang Tiefgarage Sedanplatz


Boot- und Refit-Messe in Bremen

Die Wassersportszene zwischen Ems und Elbe hat, wie bereits mehrfach berichtet mit Erstaunen und Verärgerung auf den „Verkauf“ der Boatfit nach Hamburg reagiert. Die Messe war ein erfolgreicher Treffpunkt der Wassersportler und es ist den aktiv Beteiligten unerklärlich, dass ohne die Beteiligung zum Beispiel des funktionierenden Ausstellerbeirates die Einstellung erfolgte, ohne Möglichkeiten einer höheren Rentabilität zu überprüfen.

Am Dienstag, den 6. September wurde im Gustav-Heinemann-Bürgerhaus in Vegesack beschlossen, einen Neuanfang zu wagen. Es soll eine Boot- und Refit- Messe weiterhin in Bremen geben.

Am 17.-18. März 2017 wird aus dem Bürgerhaus ein Wassersportcentrum mit Seminarzentrale, Bootspflege und Refit. Der erfolgreiche maritime Flohmarkt soll im Kulturbahnhof stattfinden verbunden mit „Open Ship“ im Vegesacker Museumshaven. Ein herausragender Schwerpunkt sollen in den zur Verfügung stehenden Seminarräumen die Vorträge und Bootsausbildung sein. Auch vor dem Bürgerhaus sollen auf dem Sedan-Platz einige maritime Exponate präsentiert werden.

An dem Treffen nahmen der Ortsamtsleiter von Vegesack Heiko Dornstedt, potentielle Aussteller, Vereinsvertreter, das Kulturbüro Bremen-Nord, eine Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderung Bremen und Bootsausbilder teil.

Die konkrete Planung steht zwar noch am Anfang, aber wegen der nur begrenzten Zeit sollen umgehend „Nägel mit Köpfen“ gemacht werden. Da es noch eine Finanzierungslücke gibt, werden noch Unterstützer und Sponsoren gesucht. Die bisherige Resonanz bei den Ausstellern, Firmen, den Vereinen und Verbänden sowie öffentlichen Institutionen ist überwältigend. Stellvertretend haben zum Beispiel Martina Georgus vom Teakdeckspezialisten Daniel Georgus und Klaus Schlösser von Bootsausbildung.com nicht nur ihre Beteiligung signalisiert, sondern auch hilfreiche Gespräche mit Kollegen angekündigt.

Die vorläufige Internetseite lautet: www.boot-refit-messe.de

Interessenten können sich „einklinken“. Es können auch auf der Seite Vorschläge für einen einprägsamen Namen für die neue Messe vorgeschlagen werden.


Die vege.net GmbH präsentiert einen neuen virtuellen Blick über Vegesack. Für Wetter, Yachten- und mögliche Feuerwerkbeobachtungen. Wir wünschen viel Spaß!


Werden SIE Stuhlpate!

Durch eine Patenschaft für einen Zuschauerstuhl im Saal des Bürgerhauses können Sie alle kulturellen Veranstaltungen vor Ort unterstützen. Schenken Sie sich selbst oder einem anderen Menschen ein Stück Kultur.

Durch Ihre Unterstützung mit 110€ wird nach Ihren Wünschen ein Messingschild an Ihrem Stuhl angebracht und Sie erhalten eine persönliche Patenschaftsurkunde.

Für weitere Informationen schreiben Sie eine Mail an info@buergerhaus-vegesack.de


Die "Schulschiff Deutschland" ist ein Dreimaster und war ein Segelschulschiff der Handelsmarine. Das letzte deutsche Vollschiff liegt als maritimes Denkmal an der maritimen Meile im Bremer Stadtteil Vegesack. Es bietet tiefe Einblicke in die Ausbildung der Handelsschifffahrt des vergangenen Jahrhunderts. Das Segelschulschiff wird als maritimes Kulturdenkmal vom Deutschen Schulschiff-Verein erhalten, und kann ganzjährlich besichtigt werden.

"Schulschiff Deutschland" braucht Eure Unterstützung

Um auch weiterhin für Veranstaltungen und Aktivitäten zur Verfügung zu stehen, muss das Schiff seinen eigenen Notstrom erzeugen können. Leider ist der zur Zeit vorhandene Generator kurz vor dem "Ruhestand"! Infolge der Seltenheit des Generators fallen für die Neubeschaffung sehr hohe Kosten an. Diese belaufen sich auf ca. € 40.000,-

Um die benötigte Summe zu erreichen, bitten wir Euch um Eure Unterstützung für eine Spendenidee

"help a friend out and make a fundout!"



SEA SHEPHERD BRAUCHT EUCH!

Sea Shepherd braucht dringend finanzielle HIlfe, um weiter auf den Faröer-Inseln gegen die Abschlachtung der Wale zu kämpfen.

SPENDENKONTO

Wer nicht direkt überweisen will & kann, darf seine Spende gerne direkt entweder im Sea Shepherd Büro (Reeder-Bischoff-Str. 18) oder bei der vege.net GmbH  (Reeder-Bischoff-Str. 29) abgeben.


Unser geliebter Stadtgarten hat ab sofort eine eigene Webseite.
Hier erfährt man alles über die Grünanlage, inkl. Historie, Gehölze, aktuelle Blüher, Veranstaltungen etc.

Ein Besuch lohnt sich.

www.stadtgarten-vegesack.de


Vegesack Postkarten


Alexander von Humboldt

Auf ihrem Weg von Bremerhaven an die Bremer Schlachte, ist am Sa., 18.04. die Alexander von Humboldt an unsererm schönen Vegesack vorbeigezogen.

Hier ein Blick, den es in dieser Form nie wieder geben wird: die Alexander von Humboldt auf Höhe des Schulschiff Deutschlands:


Viele Händler sind dabei: Am ersten Samstag im Monat können Kunden in Vegesack künftig bis 18 Uhr einkaufen

Jeweils am ersten Samstag im Monat werden künftig weitaus mehr Geschäfte als bisher ihre Ladentüren bis 18 Uhr öffnen. Rund 40 Kaufleute sind bereits dabei und sorgen dafür, dass ihre Kunden an den jeweiligen Sonnabenden shoppen können, ohne auf die Uhr zu schauen.

Die langen Samstage sind jeweils mit einer Veranstaltung oder einem besonderen Ereignis in Vegesack verbunden. Nach dem Hökermarkt im März zum Beispiel sind dies im April das Osterfest und im Mai die Landpartie. Das Hafenfest, das Festival Maritim oder der Vegesacker Winterspaß geben einem samstäglichen Shoppingbesuch in Vegesack ebenfalls den entsprechenden Rahmen.




ab heute ist die neue VEGESACK APP in Eurem App Store erhältlich!

Sie ist selbstverständlich kostenlos und bietet viele interessante und nützliche Features, wie:

# Webcams
# Facebook Timeline
# Presse Feed
# Bilder
# Veranstaltungskalender
# Branchenbuch
# Wetterinformationen
# Verkehrsinformationen
# An/Abfahtrszeiten Vegesacker Bahnhof im LIVE STREAM

uvm.

Also: downloaden und immer auf dem aktuellen Stand sein!

Viel Spaß damit!


Vegesack braucht Greeter – zeig Gästen Deine Stadt.

Du kennst Deinen Stadtteil und möchtest Gäste an Deinem Wissen teilhaben lassen.

Greeter sind ausschließlich ehrenamtlich tätig und bereiten all Ihren Besuchern einen freundlichen Empfang. Wichtig ist der Kontakt von Mensch zu Mensch und deshalb führen Greeter maximal eine Gruppe bis zu 6 Personen.

Der Spaziergang mit einem Greeter ist für den Gast immer kostenlos und sollte nicht länger als 2 Stunden dauern.Du hast Interesse am weiteren Aufbau der Bremer Greeter-Initiative?

Du möchtest der erste Greeter in Deinem Stadtteil sein? Du hast noch einige Fragen?

Dann melde Dich einfach bei mir und wir vereinbaren ein erstes Treffen.Auf  Deine Nachricht freut sich:

Lutz Röber
Holthorster Weg 18
28717 Bremen
ltzrbr@gmail.com | info@bremengreeters.de
Tel.: 0421 – 6 36 08 24 (AB, ich rufe gerne zurück)


VEGESACK TANZT [zu] HAPPY

)

Weitere Videos zu, in und über Vegesack HIER!




  • Alle Infos über Radtouren im Bremer Norden.
    Termine, Touren uvm

    .. finden! Ob Ferienwohnungen, Apartments oder Gästezimmer!

  • blumenthal.de in neuer Optik. Seit dem 03.04. gibt es hier alle aktuellen Infos über Blumenthal.

    beobachten Sie hier live den Weserverkehr

  • seit dem 07.08.13 ist das neueste Portal der vege.net GmbH online. Alle Infos über Burglesum hier!

    anbieten & suchen & finden in Ihrer Region


Aktuelle Nachrichten


BILD

Schiffsbauer in Vegesack jetzt Branchen-Gigant | Lürssen Werft schluckt Blohm ...
BILD
Bremen/Hamburg – Erst im zweiten Anlauf hat's geklappt: Die Bremer Lürssen Werft schluckt Hamburgs Traditionswerft Blohm + Voss! Werft-Eigentümer Star Capital Partners (SCP) aus London, 2011 Lürssens Konkurrent im Bieter-Poker, unterzeichnete am ...
Lürssens schmieden GroßwerftWESER-KURIER online
Lürssen übernimmt Hamburger Traditionswerft Blohm+VossDerwesten.de
Lürssen-Gruppe kauft Blohm + VossNDR.de
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Alle 79 Artikel »

WESER-KURIER online

Gute alte Pixel-Zeit in der Bibliothek Vegesack
WESER-KURIER online
Die Vegesacker Stadtbibliothek ist zur Spielhalle der 80er-Jahre geworden. Das Haus lädt zum Zocken an alten Spielekonsolen aus dem Oldenburger Computer Museum ein. Vor den flimmernden Röhrenfernsehern kommt es zum Generationen-Vergleich.


Modenschau in Vegesack
WESER-KURIER online
Vegesack. Der Herbst wird entspannt elegant; das zeigt die neue Gerry Weber-Kollektion im Modehaus Leffers in Vegesack. „Bereiten Sie sich auf einen romantischen und wohligen Herbst vor. Entdecken Sie die neuen Gerry Weber-Modetrends für den ...


WESER-KURIER online

Yasin Alp ausgeschaltet
WESER-KURIER online
Lesum/Vegesack. Das war kein Prüfstein für die Bezirksoberliga-Herren von Basketball Lesum/Vegesack (BLV). Mit 93:46 (42:19) schickten die Schützlinge der beiden Spielertrainer Stefan Leuchtmann und Efrim Demir die BSG Bremerhaven III auf die ...


WESER-KURIER online

Große Personalnot und kleine Ausbeute
WESER-KURIER online
Bremen-Nord. Die SG Aumund-Vegesack II und der SV Grambke-Oslebshausen waren in ihren jeweils zwei Partien der Badminton-Verbandsliga von Personalsorgen geplagt. Deshalb war es kein Wunder, dass die Punktausbeute gering ausfiel. Der SVGO ...


Tafel Schwanewede sucht Helfer
WESER-KURIER online
Schwanewede. Die Schwaneweder Tafel braucht eine neue Kühlanlage. Das hat der Tafel-Beirat auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen. „Die alte Kühlanlage ist defekt“, berichtet Harald Kranz, der seit Gründung der Tafel im Jahr 2009 zu den ...


BILD

Schiffsbauer in Vegesack jetzt Branchen-Gigant | Lürssen Werft schluckt Blohm ...
BILD
Bremen/Hamburg – Erst im zweiten Anlauf hat's geklappt: Die Bremer Lürssen Werft schluckt Hamburgs Traditionswerft Blohm + Voss! Werft-Eigentümer Star Capital Partners (SCP) aus London, 2011 Lürssens Konkurrent im Bieter-Poker, unterzeichnete am ...
Lürssens schmieden GroßwerftWESER-KURIER online
Die längste Luxusyacht der Welt stammt von LürssenHamburger Abendblatt
Lürssen-Gruppe kauft Blohm + VossNDR.de
kreiszeitung.de -Radio Bremen Online
Alle 79 Artikel »

Nordwest-Zeitung

Hilfsprojekt: Ärztin im Einsatz für Bildung
Nordwest-Zeitung
Lemwerder Minusgrade, kaputte Fensterscheiben und 600 Schüler ohne Decken in schimmeligen, völlig überfüllten Räumen: Das war der erste Eindruck von Dr. Irina An-dré-Lang, als sie das katholische Internat in Lesotho betrat. Dieser Eindruck war ...


WESER-KURIER online

Brundorfer sorgen für nostalgisches Flair
WESER-KURIER online
Schwaneweder Erntefest am ersten Oktober-Wochenende durch die Straßen rollen wird. Eine andere große Aufgabe steht der Gruppe erst noch bevor. Der Themenwagen ist zu schmücken. „In diesem Jahr lautet das Motto: Milchwirtschaft in alten Zeiten“, ...

und weitere »

WESER-KURIER online

Gute alte Pixel-Zeit in der Bibliothek Vegesack
WESER-KURIER online
Die Vegesacker Stadtbibliothek ist zur Spielhalle der 80er-Jahre geworden. Das Haus lädt zum Zocken an alten Spielekonsolen aus dem Oldenburger Computer Museum ein. Vor den flimmernden Röhrenfernsehern kommt es zum Generationen-Vergleich.


 

"Schulschiff Deutschland" braucht Eure Unterstützung!




WERBEPARTNER


vege.net GmbH Kontakt | AGBs | Impressum