• E-Mail Adresse

    Passwort  

DAS STADTPORTAL FÜR VEGESACK

Wahrscheinlich habt ihr schon mitbekommen, dass durch den Rückzug eines Sponsors und gleichzeitiger Erhöhung der Kosten, der Vegesacker Hafenfest Verein ein finanzielles Probleme bekommen hat.
Die Einnahmen aus der Platzvergabe, dem öffentlichen Zuschuss und aus den Zuwendungen unserer Sponsoren, reichen leider nicht mehr aus.
Damit auch in den kommenden Jahren das Vegesacker Hafenfest gefeiert werden kann, sucht man nun dringend Sponsoren.

Außerdem wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen, bei der sich jeder einzelne, als „Hafenfest-Retter“, mit einem kleinen Obolus, beteiligen kann.
Wer sich also berufen fühlt, kann sich gerne und jeder Zeit mit dem Verein in Verbindung setzen: info@vegesacker-hafenfest.de

Mehr Informationen auf: https://vegesacker-hafenfest.de/



Die neuen Motiv Steine für das Maritime Band

Die neuen Motiv Steine, die in Zukunft das Blaue Band ersetzen sollen sind ab sofort bei Otto & Sohn und bei Lederwaren Michaelis zu bewundern.

Nordbremer Kinder haben die Zeichnungen dafür entworfen und Steinmetz Martin Tosonowski hat die ersten Motive in Stein gemeißelt.

Hier eine kleine Auswahl.


FRISCHE BRISE - GRÜNE WIESE 2018/19

Die neue Broschüre wird rechtzeitig zum Festival Maritim Anfang August in vilen Geschäften und Kultureinrichtungen ausliegen. 

Selbstverständlich auch im Info Point im Kito.

Klicken Sie auf die Broschüre zum Anzeigen der Broschüre im PDF Format.

Eine Karte von Bremen Nord, inkl. BSAG Linienübersicht und vielem mehr finden Sie hier.


Der Vegesack-Kalender 2019

In diesem Jahr wieder mit Motiven von Egbert Heiß und Rudolf Siemer. Bremen-Nord Highlights aus besonderer Perspektive und in neuem Outfit. Der Kalender erscheint bereits seit 1997 und ist mittlerweile zum Klassiker geworden.

Format A4, Preis 12 €.
Diesen Kalender gibt es exklusiv nur bei Otto & Sohn.

Overbeck- Kalender 2019

Dieser Kalender ist zusammen mit Frau Pourshirazi vom Museum entstanden. Es gab schon mal einen Overbeck-Kalender, nur mit Motiven aus Bremen-Nord. Zum Jubiläumsjahr 2019, Fritz und Hermine sind 1869 geboren, haben also ihren 150. Geburtstag im nächsten Jahr, sind die schönsten Bilder in diesem Kalender vereint.

Damit die Kunstwerke gut wirken, hat der Kalender das Format A3.
Der Preis ist 18 €.
Der Kalender ist nur im Museum oder in der Buchhandlung Otto & Sohn erhältlich.


Verwaltungsangestellte/r für das Büro von Sea Shepherd Deutschland gesucht

Sea Shepherd ist eine internationale Meeresschutzorganisation, die sich weltweit für den Erhalt des Ökosystems Meer einsetzt und mit einer eigenen Flotte aktiv da eingreift, wo Schutzgesetze nicht eingehalten werden. Sea Shepherd Deutschland ist die deutsche Vertretung von Sea Shepherd. Wir führen in Deutschland eigene Kampagnen durch, betreiben bundesweit Aufklärung und generieren Gelder durch Spenden und Merchandiseverkauf, online wie offline.

Für den Arbeitsbeginn zum 01.09.2018 sucht Sea Shepherd Deutschland eine/n Verwaltungsangestelle/n für sein Büro in Bremen-Vegesack.

Wir bieten:
# Anspruchsvolle Tätigkeit in einem kleinen motivierten Team
# Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem interessanten und
außergewöhnlichen Aufgabengebiet
# Flexible Arbeitszeiten mit Kernarbeitszeit

Zeitaufwand:
25 Stunden / Woche

Aufgabenbereiche:
# Tägliche Bearbeitung und Kontierung von Rechnungen / Gutschriften über DATEV, Unternehmen Online
# Kontoprüfung der ordnungsgemäßen Ab/ und Eingänge
# Verkaufsbetrieb, Kassenführung, Lagerprüfung im Büro Sea Shepherd Deutschland
# Kundenkontakte
# Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost
# Allgemeine administrative Tätigkeiten
# Arbeitsplatzvor – und Nachbereitung

Voraussetzungen:
# Abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachangestelle/r oder äquivalenter Studiumabschluss oder ähnliche Ausbildungsberufe
# Erfahren im Umgang mit DATEV, Unternehmen Online oder ähnlichen
Softwarelösungen (Berufserfahrung ist Voraussetzung)
# Identifikation mit der Mission von Sea Shepherd
# Freude am Kundenkontakt
# Kommunikationsoffen
# Gute Teamfähigkeit

Bitte schicken Sie uns ihre vollständige Bewerbung mit ihren Gehaltsvorstellungen, an bewerbung@sea-shepherd.de.


Einweihung der Gezeitenstation an der maritimen Meile

Nach einer langjährigen Planungs- und Umsetzungsphase wurde heute die neue Gezeitenstation im Stadtgarten an der Maritimen Meile eröffnet. Wer sich jetzt wundert und sich fragt, wo denn die alte Signalstation geblieben ist, kann beruhigt sein: Die Signal- und Gezeitenstation sind ab sofort eins.

Das neue Highlight auf der Maritimen Meile zeigt die aktuellen Pegelstände in Vegesack, Bremerhaven, Brake und Bremen. Diesen werden historische Pegelstände gegenübergestellt. Schautafeln und künftig auch verschiedene interaktive Videos vermitteln allgemein verständlich das Wissen über die Gravitationskräfte des Mondes und dessen Auswirkungen auf die Meere.

Die Umgestaltung der Außenfassade sowie die Installation der Technik zur Anzeige der Pegelstände wurde pünktlich vor dem Festival Maritim abgeschlossen. Weitere  Schritte, wie der Umbau im Inneren und die Installation eines Fernsehers der verschiedene Wissensfilme zeigt, folgen demnächst.

Viel Wissenswertes gibt es auch auf der zugehörigen Webseite zu erfahren: www.gezeitenstation.de

DaS Projekt entstand in Zusammenarbeit des Vegesacker Stadtgartenvereins und dem MTV Nautilus.


Das weltweit erste Buchgespenst ist in Vegesack gesichtet worden!


Lokal kaufen und damit im Stadtteil Gutes tun

Es gibt wieder leckere, von Vegesackern selbstgekochte Marmelade zu erwerben. Und der Verkaufserlös wiederum fließt in ein tolles Projekt.
Bis zu acht Personen waren am vergangenen Freitag in der Küche des Bürgerhauses beschäftigt, um 60 Kilo Rhabarber zu verarbeiten. Der wurde zu feinstem Rhabarber-Ingwer-Aufstrich verkocht. Ein imposanter Startschuss für die nächste Runde der gemeinsamen Aktion von Otto & Sohn, Gustav-Heinemann-Bürgerhaus und der vege.net GmbH.


Unter denen, die den Kochlöffel schwangen, war auch Maike Schaefer, zweite Vorsitzende der Ökologiestation Schönebeck. Sie kam dabei nicht nur in den Genuss der fruchtigen Gerüche, sondern konnte für ihre Mühen auch gleich noch ein besonderes Marmeladenglas entgegen nehmen. Das prächtige Gefäß war mit 500 Euro befüllt, einem Teil-Erlös aus der Septemberkochaktion.
Ein zweiter Teil floss in die Finanzierung der Sitzkissenkonzerte für Babys im Bürgerhaus Vegesack. Für frischgebackene Eltern sowie Großeltern, die ein klassisches Konzert besuchen wollen, sind die Sitzkissenkonzerte der Glocke Bremen die richtige Wahl. „On tour“ sind sie seit drei Jahren auch in Vegesack zu erleben. Seitdem kommen hier die Erwachsenen gemeinsam mit ihren Babys (0-18 Monate) in den Genuss erstklassiger Musik von namhaften Kammermusik-Ensembles. Und das in wundervoller Atmosphäre, denn die Gäste können sich gemütlich auf Matten und Kissen ausbreiten.


Dieses Angebot soll in Vegesack unbedingt fortgeführt werden. „Da der Eintrittspreis jedoch nicht ausreicht, um die Konzerte zu realisieren, freuen wir uns über jede Spende“, erklärt Bürgerhausleiterin Antje Preuschoff. Sie hofft daher, dass wieder viele Leute zugreifen und sich ein Marmeladenglas sichern.
Rund 150 Gläser des Rhabarber-Ingwer-Aufstrichs stehen nun bei Otto & Sohn, Breite Straße 21, in der Cafeteria des Bürgerhauses, Kirchheide 49, sowie als Unterstützung in der Stadtbibliothek Vegesack, Aumunder Heerweg 87, bereit. Durch die eigens von vege.net entwickelten Etiketten sehen sie besonders hübsch aus und sind ein tolles Mitbringsel aus Vegesack.




Satte Rabatte - shoppen & sparen in Vegesack

Mit einem Einkauf kräftig sparen!

In einem teilnehmenden Geschäft für min. 10€ einkaufen und in anderen teilnehmenden Geschäften kräftig sparen.

Teilnehmende Geschäfte haben das SATTE RABATTE PLAKAT im Schaufenster hängen.

Mindesteinkauf 10€, max. Rabatt 20€, nur in teilnehmenden Geschäften Rabatt mit Kassenbon erhalten - Höhe des Rabatts hängt in den Geschäften aus.
Gilt nur am selben Tag! Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, Rabatten und Kundenboni, gilt nicht für Gutscheine.


SEA SHEPHERD BRAUCHT EUCH!

Sea Shepherd braucht dringend finanzielle Hilfe, um weiter gegen die Abschlachtung der Wale zu kämpfen.

SPENDENKONTO

Wer nicht direkt überweisen will & kann, darf seine Spende gerne direkt entweder im Sea Shepherd Büro (Reeder-Bischoff-Str. 18) oder bei der vege.net GmbH  (Reeder-Bischoff-Str. 29) abgeben.



Die vege.net GmbH unterstützt die Initiative:

 



WERBEPARTNER


vege.net GmbH Kontakt | Datenschutz | Impressum