Ökologie
Station

Naturgenuss und Umweltbildung im Bremer Norden – das ermöglicht die Ökologiestation in Bremen-Schönebeck. Die Umweltbildungseinrichtung führt jährlich über 200 Veranstaltungen für Erwachsene und Kinder durch. Schulklassen, Kindergärten, Studentengruppen, Familien, Vereine oder Einzelpersonen finden ein breites Angebot aus dem Themenspektrum Ökologie und Naturkunde. Im schönen Ambiente des denkmalgeschützten Hofmeierhauses und dem dazugehörigen 20 ha großen naturbelassenen Wald- und Wiesenareal lassen sich ökologische Prozesse und Phänomene anschaulich nachvollziehen.

Das Gelände steht Besuchern in der Sommerzeit von 7 bis 20 Uhr offen, in der Winterzeit von 8 Uhr bis zum Anbruch der Dunkelheit. Gruppen nur nach vorheriger Anmeldung.

Kontakt

Ökologie Station
Am Gütpohl 11
28757 Bremen

Tel.: 0421 / 222 19 22
Fax: 0421 / 222 19 23
Mail: info@oekologiestation-bremen.de

zur Webseite

Öffnungszeiten

des Geländes für Besucher:

in der Sommerzeit: 7.00 bis 20.00 Uhr,

in der Winterzeit: 8.00 Uhr bis zum
Anbruch der Dunkelheit

Gruppen bitte vor dem Besuch
unbedingt anmelden!
Anmeldung per
Tel.: 0421 / 222 19 22 oder per Mail.

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrt mit dem Zug oder BSAG-Bus
bis Bahnhof Vegesack
dann Buslinie 98 oder 99 bis Herbartstraße,
anschließend ca. 5 Min. Fußweg:
Herbartstraße bis Am Gütpohl (links)
oder bis Bahnhof Schönebeck,
dann ca. 20 Min. Fußweg über Schafgegend,
Im Dorfe, Braut-Eichen, Am Gütpohl (rechts)

Anfahrt mit dem Auto

bis BAB 27-Ausfahrt Burglesum (16),
BAB 270/ B 74 Richtung Vegesack
bis Abfahrt St. Magnus (6),
links Richtung Grohn,
an großer Ampelkreuzung rechts
über Schafgegend, Im Dorfe, Braut-Eichen,
Am Gütpohl