Signalstation
MTV Nautilus

Der Verein „Maritime Tradition Vegesack Nautilus e.V.“ wurde im Jahre 1987 gegründet. Das Ziel des Vereins ist es, die Erinnerung an die maritime Geschichte Vegesacks zu erhalten. In Vegesack gibt es den ältesten künstlich angelegten Flusshafen der Welt, hier war die größte Heringsloggerflotte Europas beheimatet und von mehr als einem Dutzend Werften wurden Schiffe und Boote in erheblicher Anzahl gebaut.

Der MTV Nautilus besitzt mit der VEGESACK BV 2 den ersten Heringslogger, der beim Bremer Vulkan für die Bremen-Vegesacker Fischerei-Gesellschaft gebaut wurde (1895) und nun in den Sommermonaten auf Nord- und Ostsee mit Gästen auf Fahrt geht. Außerdem die Barkasse VEGEBÜDEL (1950), die auf der Weser unterwegs ist. Ein weiteres Schiff des Vereins steht auf dem Trockenen, der Schlepper REGINA an der Weserpromenade bei der Gläsernen Werft. Außerdem betreibt der Verein die SIGNALSTATION an der Weserpromenade und das NAUTILUSHAUS am Vegesacker Hafen.

Die Vereinsmitglieder beschäftigen sich mit der Dokumentation der maritimen Geschichte in Vegesack (es wurden inzwischen Bücher und Broschüren über einige der Schiffe und die Signalstation herausgegeben), sie sind in den Crews der Schiffe aktiv, besetzen die Signalstation für regelmäßige Öffnungen im Sommer und betätigen sich sportlich in der vereinseigenen Kuttermannschaft „Wasservögel“ mit dem eigenen Marinewanderkutter VEGEVOGEL und in der Jugendgruppe mit dem Jugendwanderkutter VEGEFEUER. Fast alle Schiffe des Vereins haben ihren Liegeplatz im Vegesacker Museumshaven.

Im Jahre 2011 kam das letzte größere Projekt des MTV Nautilus an die Öffentlichkeit – Hinweistafeln entlang der Maritimen Meile mit vielen Informationen über historische maritime Plätze in Vegesack.

Im Internet ist der MTV Nautilus zu finden unter: www.mtv-nautilus.de .

Einweihung der Gezeitenstation an der maritimen Meile

Nach einer langjährigen Planungs- und Umsetzungsphase wurde im Juli 2018 die neue Gezeitenstation im Stadtgarten an der Maritimen Meile eröffnet. Wer sich jetzt wundert und sich fragt, wo denn die alte Signalstation geblieben ist, kann beruhigt sein: Die Signal- und Gezeitenstation sind ab sofort eins.

Das neue Highlight auf der Maritimen Meile zeigt die aktuellen Pegelstände in Vegesack, Bremerhaven, Brake und Bremen. Diesen werden historische Pegelstände gegenübergestellt. Schautafeln und künftig auch verschiedene interaktive Videos vermitteln allgemein verständlich das Wissen über die Gravitationskräfte des Mondes und dessen Auswirkungen auf die Meere.

Die Umgestaltung der Außenfassade sowie die Installation der Technik zur Anzeige der Pegelstände wurde pünktlich vor dem Festival Maritim abgeschlossen. Weitere Schritte, wie der Umbau im Inneren und die Installation eines Fernsehers der verschiedene Wissensfilme zeigt, folgen demnächst.

Viel Wissenswertes gibt es auch auf der zugehörigen Webseite zu erfahren: www.gezeitenstation.de

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit des Vegesacker Stadtgartenvereins und dem MTV Nautilus.

Kontakt

Maritime Tradition Vegesack Nautilus e.V.
Zum alten Speicher 7
28759 Bremen

Tel.: 0421 – 95 86 786
Fax: 0421 – 67 41 05 71
Mail: info@mtv-nautilus.de

zur Webseite

Anfahrt