Die „Bremen“ bleibt in Vegesack